Ustica
Tauchen-Ustica

Tauchen in Ustica - Sizilien

Eine Vulkaninsel im Norden von Sizilien

Die Insel ist das erste Meeresschutzgebiet Italiens welches 1986 gegründet wurde. Sie bietet eine aussergewöhnliche Unterwasserwelt mit einer bemerkenswerten Artenvielfalt und Wasserklarheit.

Ustica ist ein Paradies für Taucher aller Niveaus, die die vielfältigen und spektakulären Tauchplätze erkunden können. Zu den Arten, denen du begegnen kannst, gehören Zackenbarsche, Barrakudas, Goldbrassen, Muränen, Langusten und Nacktschnecken. Ustica ist auch eine charmante und gastfreundliche Insel mit einem malerischen Dorf mit weißen Häusern, Wanderwegen in der Wildnis und einer schmackhaften lokalen Gastronomie.

Korallen
Grossfisch
Fische
Makro
Wracks
Landschaft
Mehr erfahren

Aufgrund ihres vulkanischen Ursprungs wird Ustica auch „die schwarze Perle“ genannt. Die kleine Insel liegt etwa 70 km nordwestlich von Palermo. Hier gibt es keine Strände und auch keinen Badetourismus. Auf der kleinen Insel wird nach der „Dolce Vita“ gelebt.

Das Ambiente ist authentisch und die Restaurants verzaubern mit einer italienischen Küche mit viel Fisch. Es gibt viele Möglichkeiten, die Insel zu erkunden, sei es mit einem gemieteten Roller oder E-Bike, bei einer Rundfahrt mit dem Bus oder auf wunderschönen Wanderungen in der Natur.

Seit 1986 ist die Insel ein Meeres- und Naturschutzgebiet, so dass in manchen Bereichen jegliche Aktivitäten verboten sind. Aufgrund der kurzen Distanz zur Schweiz ist Ustica ein ideales Tauchziel für Kurzreisen.

Es ist bestimmt dem Naturschutzgebiet zu verdanken, dass hier so zahlreiche Fischarten zu finden sind: Barrakudas, Zackenbarsche, Bernsteinmakrelen, Schnapper, Tintenfische und Garnelen leben hier. Viele Schwarze Korallen, Gorgonien und grosse Seegrasfelder bilden eine interessante Unterwasser-Landschaft. Die Tauchplätze sind in kurzer Zeit erreichbar und eignen sich für Einsteiger wie auch fortgeschrittene Taucher. Erfahrene Taucher können zudem Höhlen und Grotten erkunden.

Karte

Klima & Reisezeiten

 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
 
Ø Tagestemperatur
10°
10°
11°
13°
17°
21°
24°
24°
22°
18°
15°
12°
Ø Wassertemperatur
15°
14°
14°
16°
18°
23°
25°
26°
24°
22°
19°
16°
Beste Zeit zum Tauchen
0/3
0/3
0/3
2/3
2/3
3/3
3/3
3/3
3/3
2/3
0/3
0/3
mediterranes Klima, Winter mild und regnerisch, Sommer sonnig

Tauchinfos

Schwierigkeit
etwa 30 Tauchplätze für Einsteiger bis Fortgeschrittene Taucher
Saisonale Unterschiede
Im Juni ist der Fischbestandteil besonders gross.
Zu Beginn und am Ende der Saison können die Konditionen sehr schwierig sein. Die Anzahl Tauchplätze ist zu dieser Zeit reduziert.
Sichtverhältnisse
ausgezeichnet
Nächste Dekokammer
Ustica

Reiseinfos

Anreise
Palermo, danach Fähre nach Ustica
Reisedauer
1.5 Stunden Flug, 1.5 Stunden Fähre zur Überquerung
Zeitzone
kein Zeitunterschied
Unser Blick

Diese Insel ist eine kleine Perle in der Mitte des Mittelmeers. Ich mag die wilde Seite der Insel. Es gibt einige italienische Touristen und ... Taucher. Selbst mitten im Sommer ist die Insel nicht überlaufen. Man muss auch sagen, dass die Strände sehr selten sind. Das Essen ist ausgezeichnet für diejenigen, die Fisch lieben. Das Tauchen hat mir sehr gut gefallen. Für solch eine kleine Insel sind die Tauchplätze sehr vielseitig. Wenn die Wetterbedingungen nicht gut sind, ist die Auswahl jedoch begrenzt.

Tauchcenter

Ustica

Orca Diving Ustica

Tauchpaket 10 Bootstauchgänge inkl. Flasche und Blei
CHF 412.-